News

Cupsieger

WAC ist neuer österreichischer Cup-Sieger !!!

WAC gewinnt 4:3 nach Verlängerung gegen NAVAX AHTC, Podpera „Man of the Match“

In einem unterhaltsamen Cup-Finale war es der WAC, der lange wie der sichere Sieger aussah. Nachdem im Halbfinale am Samstag der HC Wien mit 3:2 mit einem Last-Minute Treffer durch Mathias Podpera besiegt wurde, war er es wieder, der mit dem 1:0 für den WAC den sehenswertesten in diesem Spiel Treffer per argentinischer Rückhand ins rechte Kreuzeck erzielte. Danach traf er per Strafecke zur 2:0 Führung – der NAVAX AHTC, am Vortag Halbfinal-Sieger im Duell mit Liga-Dominator Arminen, kam aber durch zwei Strafecken-Treffer von Markus Graser zurück und glich das Spiel aus.

Damit hatten sie Lunte gerochen und trafen durch Christoph Desgeans zum 3:2, nach schwerem Abwehrpatzer in der NAVAX AHTC Hintermannschaft kam der WAC wieder allerdings wieder zurück und glich wiederum durch Mathias Podpera aus. Damit musste eine Verlängerung die Entscheidung bringen, der WAC traf per Golden Goal durch den heutigen Vierfach-Torschützen und „Man of the Match“ Mathias Podpera schon nach wenigen Spielminuten und holte sich damit nach einjähriger Pause den Titel des österreichischen Cupsiegers wieder zurück.