News

Matchbericht

Team Red weiterhin auf Erfolgskurs

Gegen Mödling III schien alles für uns zu sprechen, wir hatten die Auswärtsrunde im Herbst glatt mit 7:0 gewonnen. Unser Heimspiel fand wieder in der uns vertrauten Mödlinger Halle statt und wieder sind wir mit drei Punkten in der Tasche nach Hause gefahren aber die Mödlinger leisteten diesmal mehr Widerstand und die Partie blieb lange spannend.

Die erste Halbzeit bot dem geduldigen Publikum recht wenig. Die Mödlinger standen sehr defensiv und versuchten, hauptsächlich mit langen Bällen nach vorne zu kommen, die meist von unserer gut stehenden Abwehr abgefangen wurden. Bestimmt von den Anstrengungen am gestrigen Tag geschwächt, fanden wir wenig Raum in der gegnerischen Hälfte und konnten unsere vielen Halbchancen nicht verwerten: Erst kurz vor der Pause fiel das erlösende 1:0 durch Laurie.

Hätten wir erwartet, dass das Spiel danach etwas offener würde, hätten wir uns getäuscht. Unser Gegner war offensichtlich um Schadensbegrenzung bemüht und blieb weiterhin defensiv. Wir wurden allerdings aggressiver und durch frühes Pressing sind wir zu einigen Chancen gekommen. Nach einem schönen Tor von Alex S und einem verschossenen 7m erhöhte Fritz mit tollem Solo auf 3:0, aber weitere Gelegenheiten wurden ausgelassen und das 4:0 fiel erst durch eine von Alex W sehr scharf geschossene Ecke in der letzten Spielminute.

Und damit geht es nächsten Sonntag nach Salzburg, wo wir uns hoffentlich den Titel und den Aufstieg holen können. Scheitern können wir nur, wenn uns Salzburg mit 5 Toren Unterschied vom Platz fegt aber daran will niemand denken!

Print Friendly, PDF & Email